Āyurvedisches Vademecum
In diesem neuen Handbuch findet man die wichtigsten āyurvedischen Heilpflanzen und Kräuter nach Wirkgruppen geordnet. Es zeigt auf, welche Wirkgruppen bei welcher Diagnose eingesetzt werden. Damit gibt es Entscheidungshilfe bei der individuellen Auswahl der besten Heilpflanzen und deren Kombination für jeden Patienten. Auch die wichtigsten rasāyana-Pflanzen und deren differenzierter Einsatz sind übersichtlich aufgeführt.

 

Geeignet für Laien, Interessierte, Ärzte, Therapeuten.

 

1. Auflage 2017, 138 Seiten, 50 €

Āyurveda vijñāna

 

Āyurveda vijñāna bedeutet wörtlich „das genaue Verstehen des Āyurveda“.
Unter diesem Namen finden Sie hier eine Reihe von wissenschaftlichen Grundlagen-
büchern des Āyurveda.

Diese Bände sind für die Menschen geschrieben, die sich nicht nur oberflächlich mit
dem Āyurveda auseinandersetzen wollen, sondern tief in sein Wissen eintauchen
möchten. Die Āyurveda vijñāna - Reihe richtet sich an Āyurveda Studenten,
Āyurveda Ärzte oder Heilpraktiker, Āyurveda Therapeuten, Indologen und andere
Begeisterte, denen genaues und klares Verständnis des authentischen Āyurveda
wichtig ist.

Systematisch und schrittweise wird das āyurvedische Wissen vorgestellt. Dies
erfolgt in der Reihenfolge, in der die Themen in der Ausbildung an der Gupta
Akademie für Āyurveda erarbeitet werden. Alle Themen werden nahe an den
klassischen Texten besprochen. Viele wichtige Zitate werden genannt, dem Leser
wird aber auch gezeigt, wo er in den klassischen Texten nachlesen kann und wie
man diese verstehen lernen kann.

Kleine Exkurse im Text und Beispiele erlauben, das Wissen zu verknüpfen, die Viel-
schichtigkeit des Ayurveda zu durchdringen oder geben einem die Möglichkeit,
kleine Aspekte in den Fokus des Verstehens zu bringen.

 

Āyurveda vijñāna
Band I: Hintergründe und Grundprinzipien

 

In Band 1 wird der Āyurveda von Anfang an erklärt, von seiner Selbstdefinition, von der Bedeutung und den Zielen im Leben über seine geschichtlichen und philosophischen Wurzeln, über die Darstellung der padārthas, der Objekte des Wissens, um die es im Āyurveda eigentlich geht, bis hin zum exakten Verstehen der doṣas und der Konstitution

Quellenreiches Standardlehrbuch für angehende und bereits praktizierende Āyurveda-Ärzte in mehreren Bänden.

 

Seitenanzahl 181, plus herausnehmbares Sanskrit Glossar, 50 €

Āyurveda vijñāna
Band II: śārīra-vijñāna
(Anatomie, Embryologie, Physiologie)

Der 2. Teil umfasst vor allem folgende Themen:

  • garbha śārīra, die Lehre der Entwicklung des Kindes im Mutterleib, vergleichbar die Embryologie.
  • recana śārīra, die Wissenschaft des Aufbaus des Körpers, die Anatomie. kriyā śārīra, die Wissenschaft der Funktionen des Körpers, die Physiologie.

Quellenreiches Standardlehrbuch für angehende und bereits praktizierende Āyurveda-Ärzte in mehreren Bänden.

 

Seitenanzahl 195, plus herausnehmbares Sanskrit Glossar, 50 €

Āyurveda vijñāna
Band III: svasthavṛtta-vijñāna

āyurvedische Ernährungs- und Verhaltensmedizin

 

Im 3. Teil geht es detailliert um alle Aspekte der āyurvedischen Ernährungs- und Verhaltenstherapie. Umfassend werden die einzelnen Lebensmittel mit ihren Wirkungen, Indikationen und Kontraindikationen diskutiert, sowie das āyurvedische Verständnis von Lebensmittel-herstellungen erklärt.

 

Geeignet für Laien, Interessierte, Ärzte, Therapeuten.

 

1. Auflage 2017, Seitenanzahl 355, plus herausnehmbares Sanskrit Glossar, 85 €

Āyurveda vijñāna
Band IV: sāmānya-dravyaguņa-vijñāna

Āyurvedische Pharmakologie

 

In „Band IV: sāmānya-dravyaguņa-vijñāna“ wird die allgemeine āyurvedische Pharmakologie umfassend vorgestellt. Diese besteht aus vier verschiedenen Teilgebieten. Zunächst wird die Pharmakognosie erklärt, bei der gezeigt wird, wie die Pflanzen in den klassischen Zeiten benannt und erkannt wurden. Dann wird detailliert die Pharmakologie beschrieben, die sich mit den verschiedenen Substanzen, ihren Eigenschaften und Wirkungen auseinandersetzt. Es folgt die Pharmazeutik mit der Beschreibung der Sammlung und Lagerung von Substanzen und den genauen Anweisungen zu Medikamentenherstellungen. Danach wird die Pharmakotherapeutik diskutiert, in der es um die Auswahl, Dosierung und andere konkrete Kriterien in der Behandlung von Patienten mit den Heilkräutern geht. Zum Abschluss werden konkrete Beispiele der āyurvedischen Beschreibung von Heilsubstanzen gegeben.

 

Geeignet für Laien, Interessierte, Ärzte, Therapeuten.

 

1. Auflage 2019, Seitenanzahl 411, plus herausnehmbares Sanskrit Glossar, 85 €

Āyurveda vijñāna Band 5 und 6 sind in Planung

 

Band V: roga vijñāna

Hier geht es um roga (Erkrankung). Wie entstehen Krankheiten? Wie werden sie
klassifiziert? Und - wie erkennt man Erkrankungen? Mit diesem Band finden Sie
alles, was Sie aus Büchern in Pathophysiologie und Diagnostik lernen können.
Wichtige Befunde finden Sie anhand von Fotos anschaulich erklärt.

 

Band VI: cikitsā vijñāna

Hier wird die āyurvedische Therapie allgemein vorgestellt und die folgenden
Fragen beantwortet: Welche therapeutischen Wirkprinzipien gibt es? Welche Ver-
fahren kommen zur Anwendung? Wie wird Yoga im Kontext einer āyurvedischen
Therapie sinnvoll integriert? Wie sollte man praktisch mit einer āyurvedischen
Therapie beginnen? Woran erkennt man, ob die Therapie richtig durchgeführt
wurde? Wie kann eine Therapie gezielt ausgerichtet werden auf einzelne doṣas,
dhātus oder sṛotas-Systeme?

 

Email: buecher@verlag-vedische-wissenschaften.com

 

Phone: +49 7141 990 08 44

Fax: +49 7141 990 08 55

 

or use our contact form.